CozziomitEicheMit 2202 Festmeter war dieses Jahr eines der mengenmässig stärksten Jahre. Trotz hohem Angebot blieben nur wenige Stämme unverkauft. 1587 Einzelstämme, bestehend aus 23 Baumarten, ergaben einen Bruttoumsatz von Fr. 841'000. Davon erzielten 165 Stämme (10.4%) einen Preis von über Fr.1000. Mit einem Festmeterpreis von Fr. 1989.- erzielte eine Ulme einen der höchsten je erzielten Preise für diese Baumart.Mit 2.92 fm erhält der Waldbesitzer einen Betrag von Fr. 4558. Der höchste Durchschnittspreis erzielte wiederum ein Riegelahorn. Das Höchstgebot lag bei 9298.- pro Festmeter. Einer der höchsten Stammpreise erzielte jedoch eine Eiche auf dem Platz in Henau. Der Stamm mass mit einem Durchmesser von 101cm, einer Länge von 11.3m, ein Volumen von 9.05 fm und erzielte einen stolzen Preis von Fr. 8609.

Auch kleine Stämme erzielten grosse Preise. So löste ein Apfelbaum mit nur 1.9m Länge und 28cm Durchmesser einen Festmeterpreis von Fr. 1308. Langsam zeichnet sich auch wieder eine Verbesserung bei der Esche ab. Die Durchschnittspreise sind wieder leicht gestiegen, auf Fr. 212.- pro Festmeter. Gute Qualitäten in dicken Dimensionen werden langsam wieder zur Mangelware. Kaum abzusetzen waren die Baumarten Spitzahorn und Kirschbaum. Diese beiden Hölzer finden zurzeit kaum Abnehmer. Aufgrund des trockenen Sommers und deren Trocken-Schäden, mussten vermehrt Eichen gefällt werden. Im Vergleich zum letzten Jahr wurde mit 678 fm, fast die doppelte Menge Eichen angeboten als normal. Dies führte im Schnitt zu tieferen Preisen. In einem sank die durchschnittliche Qualität, aber auch der Preis pro Qualität. Insgesamt löste die Eiche noch Fr. 519.- pro Festmeter. Im letzten Jahr lag der Durchschnittspreis auf einem Rekordniveau von Fr. 943.- pro Festmeter. Mit 50 eingegangenen Geboten zeigt sich die Verkaufsleitung zufrieden. Das Holz konnte an 45 Käufer zugeteilt werden. Nur gerade 5 Interessenten gingen leer aus. Ein breiter Kundenstamm im In- und Ausland ist einer der wichtigsten Faktoren für eine erfolgreiche Wertholzsubmission. Die Pflege der Kunden und zahlreichen Dienstleistungen zu deren Gunsten sind für die Holzmarkt Ostschweiz AG unabdingbar.

 

 

2019 allePlätze

2019 St.Gallen

2019 Thurgau

2019 Buchs

2019 Henau

2019 Kaltbrunn

2019 Neuwilen

2019 Guettingen

Kontakt

Tel:      071 375 60 90
Fax:     071 375 60 99
e-Mail: info@holzmarkt-ostschweiz.ch

 

kontakt